Deutsch
Español
English
facebook icon facebook icon
Stück für Stück
Skulptur und Malerei
06. Juli - 31. August 2012
„Stück für Stück“ ist der Name der ersten Ausstellung von Rubén Fuentes Fuertes (Valencia, 1979) in 100 kubik.
Er ist der Gewinner der letzten biennalen Ausschreibung für junge spanische Talente.

Seine multidisziplinäre Ausbildung ermöglicht es ihm, Skulpturen voller Farbigkeit, die die Konzepte von Volumen und Raum verbinden, zu schaffen und durch verschiedene Tonarten visuelle Reize zu erzeugen. Fuentes Fuertes künstlerisches Medium ist das Holz. Ein Material, das Wärme und Tradition vermittelt, und mit dem es der Künstler schafft, auf eine neue und kreative Weise die Brücke zur modernen Skulptur zu schlagen.

Der Titel der Ausstellung „Stück für Stück“ beschreibt nicht nur die Philosophie des Künstlers, sondern auch seine künstlerische Vorgehensweise, bei der er für seine Skulpturen ein Fragment nach dem anderen zusammensetzt. Zudem beschreibt der Titel auch seine künstlerische Laufbahn, in der er selbstbewusst, jedoch nie unachtsam, seine Werke in verschiedenen Orten und Museen ausgestellt hat.
Stück für Stück