Deutsch
Español
English
facebook icon facebook icon
carlos albert eduardo chillida
Begegnung
Grafik und Skulptur
23. Mai - 31. Juli 2014
100 kubik präsentiert unter dem Titel „Begegnung“ die Arbeiten der Künstler Eduardo Chillida (†2002, San Sebastián) und Carlos Albert (*1978, Madrid).

Eduardo Chillida gehört zu den herausragenden Vertretern der künstlerischen Avantgarde Spaniens des 20. Jahrhunderts. Gemeinsam mit anderen Künstlern dieser Epoche hat Chillida ein neues Formenvokabular in der Kunst entwickelt und spätere Künstlergenerationen beeinflusst. Seine Grafiken haben ihren Reiz sowohl in der kompakten als auch fragilen Komposition aus horizontalen, vertikalen und gekrümmten Linien und balkenartigen Formen.

Auch die Arbeiten von Carlos Albert setzten sich mit dem Thema der Linie und der Form im Raum auseinander. Seine sowohl groß- als auch kleinformatigen Skulpturen aus geschmiedetem Eisen oder Cortenstahl weisen, wie auch seine Collagen, eine klare Formensprache auf, die wie eine rationale Zeichnung anmutet.

Begegnung