Deutsch
Español
English
facebook icon facebook icon
Risikofreude
Objekte, Installationen und Papierarbeiten
20.03. - 23.05.2015
Yolanda Tabanera (*1965, Madrid) und Pablo Milicua (*1960, Bilbao) setzen sich in ihren Werken mit der Unabwägbarkeit der Kunst in ihrem Entstehen und ihrer Rezeption auseinander. In den Objekten und Installationen von Yolanda Tabanera spiegelt sich ihr Interesse für Materialität, Volumen und die Beschaffenheit von Oberflächen wider. Materialien wie Glas, Espartogras, Leder und Keramik drücken eine Ursprünglichkeit und Erdverbundenheit aus.

Pablo Milicuas Collagearbeiten wirken überbordend und vom Auge auf den ersten Blick kaum zu erfassen. Er zelebriert in seinen Arbeiten die Akkumulation des Trivialen, das Interesse für und die Kombination von vielen verschiedenen Dingen und den Gefallen an einer mythischen Art.

Die beiden Künstler feiern in ihren Werken die Lust am Unbekannten und an der Kunst selbst, die immer auch die Lust am Risiko darstellt.



Risikofreude