Deutsch
Español
English
facebook icon facebook icon
isabel tallos
Low Cost
Fotografie
13 Januar bis 10 März 2012
“Low Cost” ist eine Reise in zehn Städte in zehn verschiedenen Ländern: Bolonia, Bratislava, Stockholm, London, Dublin, Edinburgh, Paris, Oslo, Berlin und Genf. Die Künstlerin Isabel Tallos (Madrid, 1983) beschränkte diese Auswahl indem sie sich an Günstig-Anbietern orientierte und nie mehr als 30 Euro für einen Flug mit Ab- und Rückflug nach Madrid bezahlte und nie länger als drei Tage in einer Stadt blieb. Tallos zeigt uns eine neue Serie von Fotografien in denen sie sich in verschiedenen architektonischen Räumen selbst porträtiert: Hotelzimmer, Museen, öffentliche und private Gebäude. Szenarios, die in diesem Blick rätselhaft erscheinen und sie von ihrem funktionellen Kontext befreit.  Es sind Räume die von Einsamkeit und Stille bewohnt sind und zu gleichen Zeit voller Mysterium sind.
„Low Cost“ ist die zweite Einzelausstellung der jungen Künstlerin in 100 kubik, die sich eine internationale Laufbahn und Anerkennung erarbeitet hat.

Low Cost